25.02.2017

Hinweise nach Annahme eines Beitrags

Überblick der erforderlichen Unterlagen:

Das Manuskript sollte vorzugweise als editierbares Word-Dokument eingereicht werden. Auf Wunsch kann das Manuskript alternativ mit LaTex erstellt und zusätzlich als pdf-Datei eingereicht werden.

Das Deckblatt sollte Folgendes enthalten:

  • Titel des Manuskripts
  • Name der Autoren
  • Anschrift der Autoren inkl. akademischem Grad und E-Mail-Adresse
  • Englischer Abstract (inkl. engl. Titel)
  • Deutsche Zusammenfassung (inkl. dt. Titel)
  • Keywords
  • JEL-Klassifikation

Abbildungen sind bitte als separate Datei im ursprünglichen Format einzureichen (z.B. Excel, Word, Powerpoint, Photoshop). Hierbei sollte die Auflösung mindestens 300dpi betragen und es sind solche Farben zu vermeiden, die durch Farbumwandlung für den s/w-Druck schwierig zu differenzieren sind (bspw. gelb und rot). Abbildungen müssen unbedingt s/w kompatibel sein. Abbildungen sollten maximal eine Größe von 113mm x 179 mm im Hochformat und 179 mm x 113 mm im Querformat aufweisen.

Tabellen bitte nicht als Abbildungen, sondern in einem editierbaren Format (Excel, Word etc.) einreichen.

Formatvorgaben:

Um eine schnellstmögliche Bearbeitung zu gewährleisten, können Sie die zur Verfügung gestellte Formatvorlage verwenden.

Bitte beachten Sie darüber hinaus die gültigen Formatvorgaben. Insbesondere die Hinweise zur Zitierweise und zu den Formeln sind relevant.

Formatvorgaben nach Entscheidung über die Annahme:

  • Seitenumfang: maximal 25 Seiten (bei ca. 2800 Zeichen pro Seite inkl. Leerzeichen)
  • Die Zitierweise sollte einheitlich sein. Im Text und in Fußnoten sind Namen zitierter Autoren kursiv auszuschreiben. Mehrere Namen werden durch Schrägstriche getrennt. Mehrere Quellen werden durch ein Semikolon getrennt. Beispiele:

    • Eine klare Tendenz (Müller 1998)...
    • Eine klare Tendenz (Müller/Meyer 1998)...
    • Eine klare Tendenz (Müller/Meyer 1998; Berger et al. 1995; Cole 2004)...
    • Wie Müller (1998) beschreibt...
    • Wie Müller/Meyer (1998) beschreibt...

    Für das Literaturverzeichnis gilt folgendes Beispiel: Zobel, M./Wolf, A. (2013): Titel, Journal, S.100.

  • Formeln sollten vorzugsweise mit MathType (Plugin für Word) angelegt werden.
  • Schriftart: Times New Roman
  • Schriftgröße und Format:
    • Text: 12, Blocksatz
    • Überschrift der Abbildungen/Figures unter Abbildung
    • Überschrift der Tabellen/Tables über Tabelle: „Table 1: Überschrift“
  • Zeilenabstand:
    • Text: 1,5x
    • Fußnoten: 1x
    • Literaturverzeichnis: 1,5x
    • Abstract/Zusammenfassung: 1x